Kryptowährung

Regeln2021-04-08T11:10:45+02:00

⚖️ | Regeln

Aktien existieren bereits seit einigen Jahrhunderten. Dennoch ist die Aufstellung von Scharia Standards für diese erst in den letzten 30 Jahren erfolgt. Kryptowährungen sind dagegen noch eine Neuheit. Deshalb sind diese auch nicht genügend erforscht worden, um allgemeingültige Regeln aufzustellen. Wir hoffen natürlich, dass es verhältnismäßig nicht so lange dauert wie bei Aktien. 😅

Die Prüfung von Kryptowährugen erfolgt aus diesem Grund auch individuell. Scharia Boards prüfen einzelne Coins/ Tokens auf die Vereinbarkeit mit der Scharia. Zu einer Prüfung kommt es eher, wenn eine Anlaufstelle für die jeweilige Kryptowährung existiert und benötigte Informationen dem Scharia-Board zur Verfügung gestellt werden können, so z. B. die Ethereum Foundation für Ethereum. Halal Zertifizierte Kryptowährungen findest du hier.

Eine Kryptowährung, die nicht Scharia zertifiziert ist, ist deshalb nicht zwangsweise haram. Eine Anlage in solche Kryptowährungen wird aus muslimischer Sicht dennoch vorerst nicht empfohlen.

🗂️ | Weiteres zu Kryptowährung

Was ist “Kryptowährung”?

Halal Krypto finden

Krypto-Depot eröffnen

“Blog” zu “Kryptowährung”

Nach oben